Kinder + Familien

Veranstaltungen für Kinder, Jugendliche, Familien und Schulen 2021

Familien mit Kindern beim Fest „Rund um den Elisenturm“ am 13. August 2006. Foto: Manfred Brusten

 

Der Botanische Garten und der Förderverein bieten in Kooperation mit verschiedenen städtischen Einrichtungen und Partnern Veranstaltungen für Kinder, Jugendliche, Familien und Schulen an.

Di. 06. – Fr. 09. April
11.00 – 15.00 Uhr Wilde-Stämme-Woche – Leben wie die Kelten und Germanen
Asterix, den Gallier, kennt jeder – aber dass es auch hier ähnlich zuging wie in dem berühmten gallischen Dorf, weiß kaum jemand. Wir wollen unseren Vorfahren nachspüren, keltisch kochen, germanischen Schmuck basteln und wie Miraculix Zaubertränke brauen – macht ja bekanntlich unbesiegbar!
Für Kinder von 6 – 12 Jahren.
Teilnahmegebühr: 40,00 € (4 Termine)

Ort: Botanischer Garten, Elisenhöhe 1
Leitung: Uschi Leifeld
Anmeldung  Tel.: 0202 563-2645 oder im Internet unter www.jugend-kult.de Kursnummer: 2005
Eine Kooperation mit der Kulturellen Jugendbildung der Stadt Wuppertal.

Sa. 17. April
14.00 – 16.00 Uhr Dicke Brummer – den Hummeln auf den Pelz gerückt         Gutmütig und gemütlich, so kennt man sie, die dicken Verwandten der Honigbiene. Aber wer weiß schon, dass sie auch ihre eigene Sprache haben und freche Hausbesetzer sind (also den Mäusen ihre Wohnung klauen)? Wir lernen über Hummeln so einiges Erstaunliches und werden die eine oder andere von ihnen streicheln (solange sie uns denn lässt)!
Für Kinder von 6 – 10 Jahre Jahren.
Teilnahmegebühr:  4,60 €

Ort: Botanischer Garten, Elisenhöhe 1
Leitung: Uschi Leifeld
Anmeldung  Tel.: 0202 563-2645 oder im Internet unter www.jugend-kult.de Kursnummer: 104
Eine Kooperation mit der Kulturellen Jugendbildung der Stadt Wuppertal.

So. 02. Mai
11.00 – 18.00 Uhr Frühjahrsempfang mit Blumen- und Gartenmarkt
Eine Veranstaltung des Vereins der Freunde und Förderer des Botanischen Gartens Wuppertal e.V.
Der Blumen- und Gartenmarkt eröffnet die Gartensaison:
Die Aussteller aus der Region bieten Stauden, Sträucher und Sommerblumen sowie Nützliches und Schönes für Haus und Garten an.
Für das leibliche Wohl sorgen die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer des Fördervereins an den Getränke- und Grillständen.
Ort: Elisenplatz

So. 23. Mai (Pfingstsonntag)
10.30 Uhr Gottesdienst im Botanischen Garten
von der Evang. Luth. Kirchengemeinde Sankt Petri.
Bei schlechtem Wetter findet der Gottesdienst im Glashaus am Elisenplatz statt.

Mo. 31. Mai – So. 13. Juni
15.00 – 18.00 Uhr Puppenausstellung Zauberhafte Märchenwelt
Sa., So. u. Feiertag ab 11.00 Uhr geöffnet
70 Märchen von Andersen, Bechstein und Grimm werden phantasie- und liebevoll mit Puppen dargestellt. Lassen Sie sich in die zauberhafte Welt der Märchen entführen.
Ein Erlebnis für Groß und Klein.
Eine Ausstellung von Anke Lück, Wuppertal, www.ankes-welten.jimdosite.com
Ort: Glashaus

Sa. 05. Juni
14.00 – 16.00 Uhr Schmetterlingsfreunde –
Forschen und Basteln rund um die flatterhaften Schönheiten
Wir wollen Schmetterlinge beobachten: Welche Blumen mögen sie am liebsten? Was können wir für ihren Schutz tun? Und wir basteln selber welche – zum Mitnehmen und zu Hause ‚fliegen lassen‘.
Für Kinder von 6 – 12 Jahren.
Teilnahmegebühr: 4,60 €
Ort: Botanischer Garten, Elisenhöhe 1
Leitung: Uschi Leifeld
Anmeldung  Tel.: 0202 563 2645 oder im Internet unter www.jugend-kult.de
Kursnummer: 113
Eine Kooperation mit der Kulturellen Jugendbildung der Stadt Wuppertal.

Fr. 11. Juni
16.00 – 18.00 Uhr Mikroskopier Übungen – ein Angebot für Groß und Klein
Pollen: Plagegeister mit phantastischen Formen
Sektion Mikroskopie des Naturwissenschaftlichen Vereins Wuppertal e.V.
Ort: Glashaus

Fr. 19. Juni
16.00 – 18.00 Uhr Mikroskopier Übungen – ein Angebot für Groß und Klein
Kleinstlebewesen: Was lebt in den Teichen des Botanischen Gartens?
Sektion Mikroskopie des Naturwissenschaftlichen Vereins Wuppertal e.V.
Ort: Glashaus

Sa. 19. Juni
14.00 – 16.00 Uhr Schnüffel-Spiele … immer der Nase nach!
Was liegt da für ein Duft in der Luft? Linde, Rose, Lavendel …?
Wir spielen Duft-Memory, folgen wie die Spürhunde einer Duftspur zu einem leckeren ‚Schatz‘ und riechen uns durch’s Kräuterbeet. Wer von uns hat wohl die ‚beste Nase‘?
Für Kinder von 6 – 12 Jahren.
Teilnahmegebühr: 4,60 €
Ort: Botanischer Garten, Elisenhöhe 1
Leitung: Uschi Leifeld
Anmeldung  Tel.: 0202 563 2645 oder im Internet unter www.jugend-kult.de
Kursnummer: 117
Eine Kooperation mit der Kulturellen Jugendbildung der Stadt Wuppertal.

So. 20. Juni
12.00 – 17.00 Uhr Großes Kinder- und Familienfest auf der Hardt
Gemeinsam bietet der Fachbereich Jugend & Freizeit im Geschäftsbereich Soziales, Jugend & Integration in Kooperation mit dem Ressort Grünflächen und Forsten, Kinder- und Jugendeinrichtungen, sowie vielen Jugendverbänden, sozialen und kulturellen Einrichtungen und Vereinen mit freundlicher Unterstützung von Radio Wuppertal, WSW, AWG und der Fertighauswelt große und kleine Mitmach-Aktionen im Bereich Musik, Sport, Theater, Tanz, Akrobatik, Abenteuer und Feiern an. Grill- und Getränkestände u.a. vom Förderverein Botanischer Garten e.V. sorgen für das leibliche Wohl. Ansprechpartnerin für die Stände: Verena Glöß, Tel.: 0202 563-2662, E-Mail: verena.gloess@stadt.wuppertal.de

Im Anschluss an das Kinder- und Familienfest:
17.15 Uhr Zaches und Zinnober – Musik für Kinder
Mit Zaches & Zinnober werden die gefürchteten stundenlangen Autofahrten in den Urlaub zu Spielräumen ganz eigener Art. „Sind wir bald da?!“ tönt es zu Beginn von der hinteren Bank und am Ende singt und swingt die ganze Autobahn. Das Navigationsgerät wird kurzerhand zum DJ umfunktioniert und gibt Tanzunterricht, Baustellenbagger buddeln Sandburgen und beim Einschlafen hilft das Kuscheltuch gegen Heimweh. Zaches & Zinnober verzaubern Alltägliches in kleine poetische Abenteuer und dazu wird virtuos und vom Koffer bis zum Klavier auf allem musiziert, was gerade zur Hand ist. Die beiden entdecken das Abenteuer an jeder Straßenecke und vertreiben die Langeweile, wenn sie sich doch einmal zeigen sollte. 
Ort: Waldbühne Hardt
Ansprechpartnerin für die Veranstaltung: Tina Wagner, Tel.: 0202 563-6332, E-Mail: martina.wagner@stadt.wuppertal.de 

Gefördert vom NRW-Kultursekretariat und dem Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein Westfalen 

An drei Sonntagen im Juli:
16.00 Uhr Sommertheater 2021
vom Haus der Jugend Barmen in Zusammenarbeit mit dem Botanischen Garten. Umsonst und draußen am Elisenturm. 
Ort: Auf dem Elisenplatz, bei schlechtem Wetter im Glashaus 
Aktuelle Termine unter www.hdj-online.de. 
Ansprechpartnerin für die Veranstaltung: Tina Wagner, Tel.: 0202 563-6332, E-Mail: martina.wagner@stadt.wuppertal.de

Gefördert vom NRW-Kultursekretariat und dem Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW. 

Mo. 05. – Do. 08. Juli
11.00 – 15.00 Uhr Zauberkräuter-Werkstatt
für junge Blumenfreundinnen
Ob Hautcreme, Duftöl oder Färbemittel, ob Tee, Suppe oder Heilkräutersud – Pflanzen sind vielseitig verwendbar. Was man so alles mit und aus ihnen machen kann, wollen wir in unserer Hexenküche im Wald herausfinden. Bitte Picknick mitbringen und an wetterfeste Kleidung denken, die auch schmutzig werden darf.
Für Mädchen von 6 – 12 Jahren.
Teilnahmegebühr:  40,00 € (4 Termine)
Treffpunkt: Wasserlauf am Elisenturm
Kursleitung: Uschi Leifeld
Anmeldung Tel.: 0202 563-2645 oder im Internet unter www.jugend-kult.de Kursnummer: 3002
Eine Kooperation mit der Kulturellen Jugendbildung der Stadt Wuppertal.

Mo. 12. Juli – Fr. 16. Juli
08.00 – 16.00 Uhr Projektwoche: Klimawandel
Überall spricht man darüber … Das Klima verändert sich! Was heißt das für Mensch, Tier und Natur? Und was können wir tun? Wir beschäftigen uns mit diesen Fragen und finden Antworten. Wir laden Euch ein, an tollen Projekten mitzuarbeiten. Von experimentellen Vulkanausbrüchen, einer selbst gepflanzten kleinen Blumenwiese, einem Bau eines Vogelhäuschens und vielen anderen Aktivitäten freuen wir uns auf eine Woche voller Spaß und Unterhaltung mit euch!
Für Kinder von 7 – 12 Jahren (flexible Bringzeit täglich bis 09.00 Uhr).
Teilnahmegebühr: 135,00 € (inkl. Frühstück und Mittagessen)
Ort: Botanischer Garten, Elisenhöhe 1
Leitung: Sigrid Möllmer
Anmeldung  Tel.: 0202 563 2645 oder im Internet unter www.jugend-kult.de
Kursnummer: 3010
Eine Kooperation mit der Kulturellen Jugendbildung der Stadt Wuppertal.

Mo. 12. – Fr. 16. Juli
10.00 – 15.00 Uhr FLOWER POWER Workshop
Wir gestalten mit Naturmaterial. Künstler haben sich schon immer von der Natur inspirieren lassen. Für unsere Kunstwerke holen wir uns Ideen im Von der Heydt-Museum und machen uns dann auf die Suche nach Blüten, Blättern, Rinden und Gräsern. Im Garten-Atelier erstellen wir individuelle Blumenportraits, Traumfänger, Fensterbilder und Windspiele. Dazu werden wir Farben aus Blüten herstellen, ihre Oberfläche durch Frottage untersuchen und verschiedene Drucktechniken ausprobieren. 
Für Kinder von 10 – 14 Jahren.
Teilnahmegebühr Workshop inkl. Mittagessen: 25,00 €, ermäßigt 12,50 € (5 Termine). Wir besuchen das Von der Heydt-Museum, bitte Schokoticket mitbringen.

Ort: Botanischer Garten, Elisenhöhe 1 
Kursleitung: Lara Oswald und Saskia Lipps 
Anmeldung unter www.wuppertal-live.de, www.kulturrucksack.nrw.de oder in den VVK-Stellen 
Ein Angebot des Kulturrucksacks NRW mit dem Von der Heydt-Museum, in Kooperation mit dem Verein der Freunde und Förderer des Botanischen Gartens Wuppertal e.V.

Mo. 19. – Fr. 23. Juli
8.00 ‒ 16.00 Uhr Die Reise in´s Mittelalter
Geh‘ durch die Zeitschleuse und tauche ein in die Welt des Mittelalters! Werde zum Burgfräulein, Edelmann, Kräuterfrau, Bauer oder Mönch und erlebe den Alltag der Menschen vor ca. 800 Jahren. Begib dich auf eine Zeitreise und finde heraus, was die Menschen damals aßen, wie Kinder ohne Computer spielten und wie man mit Federn schrieb. Beteilige dich am mittelalterlichen Markt und erlebe Abenteuer in der Welt der Ritter und Burgen. Am Freitag schließen wir unseren Markt mit einem Fest, zu dem auch die Eltern von 16.00 Uhr bis 17.00 Uhr herzlich eingeladen sind. Der Dorfvogt und seine Freunde freuen sich, dich kennen zu lernen.
Für Kinder im Alter von 6 ‒ 13 Jahren (flexible Bringzeit täglich bis 9.00 Uhr), Teilnahmegebühr: 135,00 € (inkl. Frühstück und Mittagessen)
Ort: Eingang Botanischer Garten, Elisenturm
Leitung: Michael Stratmann
Anmeldung Tel.: 0202 563 2645 oder im Internet unter www.jugend-kult.de, Kursnummer: 3012
Eine Kooperation mit der Kulturellen Jugendbildung der Stadt Wuppertal.

Sa. 21. – So. 22. August
Das große Sommerfest des Vereins 
„Rund um den Elisenturm“
Der Förderverein lädt zu einem Erlebniswochenende im Botanischen Garten Wuppertal ein: Spiel, Spaß und kulinarische Angebote für die ganze Familie mit Gartencafé, Getränke- und Grillständen, Bücherflohmarkt, Große Tombola, über 50 Aussteller aus der Region: Garten + botanische Raritäten, regionale Erzeugnisse, Kunst + Handwerk, Mode + Heim, Infostände und Mitmachaktionen für Kinder. 
Weitere Informationen (Internet und Medien) in einem Programmblatt etwa 4 Wochen vor dem Fest. 

Sa. 21. – So. 22. August
Abschiedsveranstaltung „Hardteinander“
Zum Sommerfest findet die Abschiedsveranstaltung von Hardteinander statt. 
Aktuelle Informationen unter: www.facebook.com/hardteinander oder www.hardteinander.de 
Weitere Infos folgen. 

Mo. 23. – So. 29. August
11.00 – 18.00 Uhr Bücherflohmarkt des Vereins der Freunde 
und Förderer des Botanischen Gartens Wuppertal e.V.
Der Bücherflohmarkt beginnt bereits während des Sommerfestes am 21. und 22. August und wird bis zum 29. August fortgeführt. 
Eine sehr große Auswahl an gebrauchten Büchern aus verschiedenen Sparten (Romane, Kinderbücher, Kochbücher, Hobby, Geschichte etc.) ist im Angebot. Der Erlös kommt dem Förderverein zugute. 
Hildegard und Reimund Westerholz, Förderverein Botanischer Garten 
Ort: Glashaus 

Fr. 27. August
16.00 – 18.00 Uhr Mikroskopier Übungen – ein Angebot für Groß und Klein
Pflanzenanatomie, Blattquerschnitte
Sektion Mikroskopie des Naturwissenschaftlichen Vereins Wuppertal e.V.
Ort: Bei schönem Wetter an den Teichen, sonst im Gartenzimmer

Sa. 28. August
17. Feuertal-Festival, präsentiert von the bowl
 
mit den Bands Schandmaul, Versengold, Patty Gurdy´s Circle, Knasterbart, The O´Reillys & The Paddyhat, Thanateros 
Die Open Air Veranstaltung auf der Waldbühne Hardt, bei der sich alles um Mittelalter-Rock und eine atemberaubende historische Atmosphäre dreht, besitzt in und außerhalb der Szene Kultstatus. Neben der Hauptbühne lockt wieder ein traditioneller Mittelaltermarkt und lädt zum Stöbern ein. Neben Handwerk und allerlei Schönem präsentiert sich dabei auch eine prunkvolle Schlemmermeile, die ganz im Sinne mittelalterlicher Gastfreundschaft für das leibliche Wohl sorgt – für ganze zwei Tage verwandelt sich das Areal im Herzen Wuppertals damit in ein buntes Treiben. 
Einlass: 13.00 Uhr, Beginn: 14.00 Uhr. 
Tagesticket: 44,00 € + VVK-Gebühr, Campingticket: 16,00 € + VVK-Gebühr/ Freibad Mirke. Tickets sind erhältlich in der Ticketzentrale Wuppertal, dem Haus der Jugend Barmen oder online bei extratix etc.
 
Ort: Waldbühne Hardt, 42107 Wuppertal

So. 05. September
10.30 Uhr Gottesdienst im Botanischen Garten 
der Evang.-Luth.-Kirchengemeinde Sankt Petri. 
Ort: Elisenplatz, bei schlechtem Wetter findet der Gottesdienst im Glashaus am Elisenplatz statt. 

So. 12. September
11.00 Uhr Konzert für Freunde der stilübergreifenden Musik der Wuppertaler Band „yellow days“ 
Yellow days spielt vorwiegend Eigenkompositionen, genreübergreifend und stilistisch nicht so einfach mit einem Schlagwort zu belegen. Die Basis der Stücke, die Herangehensweise und Interpretation sind jazzorientiert. Das bedeutet hier, dass in allen Stücken mehr und auch weniger ausführliche Improvisationen vorkommen, eingebettet in zumeist gesungene, aber auch instrumentale Themen.
Ort: Elisenplatz, Eintritt frei! Bei schlechtem Wetter findet das Konzert im Glashaus statt. 
Eine Veranstaltung des Vereins der Freunde und Förderer des Botanischen Gartens Wuppertal e.V. 

Fr. 17. September
16.00 – 18.00 Uhr Mikroskopier Übungen – ein Angebot für Groß und Klein
Anthoni van Leeuwenhoek und die erste Beobachtung mikroskopisch kleiner Lebewesen.
Der Beginn der Mikrobiologie am 07.09.1674
Sektion Mikroskopie des Naturwissenschaftlichen Vereins Wuppertal e.V.
Ort: Bei schönem Wetter an den Teichen, sonst im Gartenzimmer oder im Glashaus 

Sa. 09. Oktober
10.00 ‒ 17.00 Uhr Keramik-Workshop – „Formen aus der Natur als Vorbild für eine Figur aus Ton“ 
Steine, Blüten, Samenkörner, Früchte – die Natur bietet unendlich viele Vorbilder, die eine Inspiration für eine Gestaltung aus Ton sein können. Die Teilnehmer*innen bringen Beispiele mit oder suchen vor Ort im Botanischen Garten. Es werden verschiedene Techniken vorgestellt, in denen die Objekte aus Ton geformt werden können. 
Kursgebühr: 25,00 € inklusive Material- und Brennkosten (Schüler und Studenten 15,00 €) 
Weitere Informationen und Anmeldung bei:
Margrit Reiner, Hantenweg 2a, 45481 Mülheim an der Ruhr, Tel.: 0208 461356, E-Mail: margrit.reiner@t-online.de
 
Ort: im Glashaus

Sa. 09. Oktober
14.00 – 16.00 Uhr Wer spinnt denn da? Den Spinnen auf der Spur
Oft finden wir sie eklig oder haben sogar Angst vor ihnen – dabei sind Spinnen bei uns nicht nur harmlos, sondern auch nützlich …! Wer traut sich einmal, eine Spinne unter’m Vergrößerungsglas oder Mikroskop zu betrachten? Wir beobachten diese faszinierenden Tiere beim Netzbau – und haben hinterher hoffentlich auch die Scheu vor ihnen verloren!
Für Kinder im Alter von 6 – 12 Jahren.
Teilnahmegebühr: 4,60 €
Ort: Botanischer Garten, Elisenhöhe 1
Leitung: Uschi Leifeld
Anmeldung Tel.: 0202/563-2645 oder im Internet unter www.jugend-kult.de Kursnummer: 4000
Eine Kooperation mit der Kulturellen Jugendbildung der Stadt Wuppertal.

Sa. 16. Oktober
14.00 – 16.00 Uhr Eichhörnchen-Experten gesucht
… auf Spurensuche im Wald dem Pinselohr nachgeforscht

Sie leben unter uns, in unseren Parks – mal heimlich, mal ganz offen beim Futterschnorren. Eichhörnchen kennen und lieben (fast) alle! Aber was wissen wir von ihrem Leben? Wo wohnen sie? Wie können wir ihnen näher kommen? Ein Kurs für Fans der Puschelschwanzträger!
Für Kinder im Alter von 6 – 12 Jahren.
Teilnahmegebühr: 4,60 €
Ort: Eingang Botanischer Garten, Elisenhöhe 1
Leitung: Uschi Leifeld
Anmeldung Tel.: 0202/563-2645 oder im Internet unter www.jugend-kult.de Kursnummer: 4005
Eine Kooperation mit der Kulturellen Jugendbildung der Stadt Wuppertal.