Kinder + Familien

Angebot für Kinder, Jugendliche, Familien, Senioren, Schulen – 2019


Familien mit Kindern beim Fest „Rund um den Elisenturm“ am 13. August 2006
Foto: Manfred Brusten

In Kooperation mit verschiedenen städtischen Einrichtungen bietet der Botanische Garten und der Förderverein Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche an.

Die Wuppertaler Bühnen zu Gast im Glashaus des Botanischen Gartens Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr ist das Schauspiel Wuppertal wieder mit dem Stück:

ODYSSEE FREI NACH HOMER ÜBERTRAGUNG VON JOHANN HEINRICH VOSS REGIE UND FASSUNG TORSTEN KRUG MIT MIKO GREZA im Großen Glashaus des Botanischen Gartens zu Gast.

Zum Inhalt des Stückes: Lange Jahre ist Odysseus auf seinen Irrfahrten. Zu Hause wird seine Frau Penelope von Freiern bedrängt, die seinen Besitz verschwenden, seinem Sohn nach dem Leben trachten. Endlich erreicht er wieder seine Heimat, gibt sich zu erkennen und wagt den Kampf gegen die Freier. Dieses Epos von den Irrfahrten eines Mannes mit erfinderischem Geist und überbordender Fantasie ist ein Volksbuch von unvergänglicher Schönheit und neben der ›Ilias‹, die vom Kampf um Troja berichtet, sicher das berühmteste Buch der Antike. Ein Abenteuerroman, der fantastische und auf wirkliches Geschehen zurückgehende Erzählungen verbindet. Idee bei diesem Projekt ist es die vertrauten Schauspielräume zu verlassen und an neuen Spielorten, unter Einbeziehung der entsprechenden Kulissen, Stücke zu inszenieren. Im Botanischen Garten steht natürlich die üppige Botanik mit entsprechenden Pflanzen von „Avocado bis Zuckerrohr“ im tropischen Glashaus als Kulisse zur Verfügung. Tickets sind bei der KulturKarte Tel.: 0202 563 7666 und unter: www.schauspiel-wuppertal.de zu erwerben.

Termine:

Fr. 01. März 19.00 Uhr    
So. 03. März 19.00 Uhr    
Do. 07. März 19.00 Uhr    
Fr. 15. März 19.00 Uhr    

Sa. 06. April
14.00 – 16.00 Uhr Dicke Brummer – den Hummeln auf den Pelz gerückt         Gutmütig und gemütlich, so kennt man sie, die dicken Verwandten der Honigbiene. Aber wer weiß schon, dass sie auch ihre eigene Sprache haben und freche Hausbesetzer sind (also den Mäusen ihre Wohnung klauen)? Wir lernen über Hummeln so einiges Erstaunliches und werden die eine oder andere von ihnen streicheln (solange sie uns dann lässt)!
Für Kinder von 6 – 10 Jahre Jahren.
Teilnahmegebühr:  4,60 Euro
Ort: Botanischer Garten, Elisenhöhe 1,
Leitung: Uschi Leifeld
Anmeldung  Tel.: 0202 563-2645 oder im Internet unter www.jugend-kult.de Kursnummer: 102
Eine Kooperation mit der Kulturellen Jugendbildung der Stadt Wuppertal.

Mo. 15. – Do. 18. April
11.00 – 15.00 Uhr Wilde-Stämme-Woche – Leben wie die Kelten und Germanen
Asterix, den Gallier, kennt jeder – aber dass es auch hier ähnlich zuging wie in dem berühmten gallischen Dorf, weiß kaum jemand. Wir wollen unseren Vorfahren nachspüren, keltisch kochen, germanischen Schmuck basteln und wie Miraculix Zaubertränke brauen – macht ja bekanntlich unbesiegbar!
Für Kinder von 6 – 12 Jahren.
Teilnahmegebühr: 40,00 Euro (4 Termine)
Ort: Botanischer Garten, Elisenhöhe 1,
Leitung: Uschi Leifeld
Anmeldung  Tel.: 0202 563-2645 oder im Internet unter www.jugend-kult.de Kursnummer: 2003
Eine Kooperation mit der Kulturellen Jugendbildung der Stadt Wuppertal.

So. 05. Mai
11.00 – 18.00 Uhr Frühjahrsempfang mit Blumen- und Gartenmarkt
Eine Veranstaltung des Vereins der Freunde und Förderer des Botanischen Gartens Wuppertal e.V.
Der Blumen- und Gartenmarkt eröffnet die Gartensaison:
Die Aussteller aus der Region bieten Stauden, Sträucher und Sommerblumen sowie Nützliches und Schönes für Haus und Garten an.
Für das leibliche Wohl sorgen die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer des Fördervereins an den Getränke- und Grillständen.
Ort: Elisenplatz

Fr. 17. Mai
16.00 – 18.00 Uhr Mikroskopier Übungen – ein Angebot für Groß und Klein
Pollen: Plagegeister mit phantastischen Formen
Sektion Mikroskopie des Naturwissenschaftlichen Vereins Wuppertal e.V.
Ort: Gartenzimmer, Villa Eller, Elisenhöhe 1

Sa. 18. Mai (Ausweichtermin bei schlechtem Wetter: Sa. 25. Mai)
14.00 Uhr Veranstaltung „Hardteinander“
Aktuelle Informationen unter:
www.facebook.com/hardteinander
www.hardteinander.de
Hardteinander
… ist eine Interessengemeinschaft von jungen Parknutzern, die sich für eine „saubere Hardt“ einsetzen. Seit mittlerweile sieben Jahren wirbt Hardteinander für die gute Sache mit verschiedenen Veranstaltungen, die zur Vermeidung des Müllaufkommens in der Parkanlage aufrufen. Die Interessengemeinschaft hat seit Gründung viel Positives bewegt und hat für ihre Arbeit von der Bevölkerung und der Stadtverwaltung großen Zuspruch erhalten. Die IG Hardteinander wird u.a. vom Verein der Freunde und Förderer des Botanischen Gartens Wuppertal e.V. unterstützt.
Alle Veranstaltungen in diesem Jahr finden am Grillpavillon auf der Hardt statt

Mi. 22. Mai
10.30 – 12.00 Uhr Botanische Illustration
mit Nortrud McLellan vom Förderverein Botanischer Garten
Wer Spaß am Zeichnen von Pflanzen, Blüten, Blättern und Früchten hat, ist herzlich eingeladen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Bitte Zeichenblock und Bleistift mitbringen.
Die Teilnahme ist kostenlos.
Treffpunkt: Garteneingang neben dem Elisenturm.
Nur bei trockenem Wetter!

So. 26. Mai
10.30 Uhr Gottesdienst im Botanischen Garten
von der Evang. Luth. Kirchengemeinde Sankt Petri.
Bei schlechtem Wetter findet der Gottesdienst im Glashaus statt.

Sa. 15. Juni
10.00 – 15.30 Uhr Botanische Illustration mit Aquarellfarben
Dieser Kurs ist eine Einführung in die alte Kunst der Botanischen Malerei. Er widmet sich dem detailgenauen Darstellen von Pflanzen, Blüten und Früchten.
Geeignet für Anfänger und Fortgeschrittene.
Kursgebühr: pro Person 35,00 Euro.
Begrenzte Teilnehmerzahl.
Mehr Information und Anmeldung erforderlich bei: Nortrud McLellan, Tel.: 0202-2536706, E-Mail: an.mclellan@unitybox.de

Sa. 15. Juni (Ausweichtermin bei schlechtem Wetter: Sa. 22. Juni)
14.00 Uhr Veranstaltung „Hardteinander“
Aktuelle Informationen unter:
www.facebook.com/hardteinander
www.hardteinander.de
Alle Veranstaltungen in diesem Jahr finden am Grillpavillon auf der Hardt statt

So. 16. Juni
11.00 – 16.00 Uhr Märchenfestival auf der Hardt
Märchenfestival des TalTonTheaters zum 25jährigen Bestehen des Vereins der Freunde und Förderer des Botanischen Gartens Wuppertal e.V.
Lebende Märchenfiguren, Erzähler & Vorleser kostenfrei für alle Besucher.
Eine gemeinsame Veranstaltung des TalTonTheaters und des Fördervereins Botanischer Garten.
Diese Veranstaltung findet bei ausreichender Unterstützung statt. Helfen Sie mit unter: www.gut-fuer-wuppertal.de/projects/64871
Nähere Informationen 2 Wochen vor der Veranstaltung.
Ausweichtermine bei schlechtem Wetter: So. 23. Juni; So. 14. Juli

Fr. 28. Juni
16.00 – 18.00 Uhr Mikroskopier Übungen – ein Angebot für Groß und Klein
Kleinstlebewesen: Was lebt in den Teichen des Botanischen Gartens?
Sektion Mikroskopie des Naturwissenschaftlichen Vereins Wuppertal e.V.
Ort: Gartenzimmer, Villa Eller, Elisenhöhe 1

Sa. 29. Juni
14.00 – 16.00 Uhr Große Käfer-Krabbelei

Ob Marienkäfer oder Hirschkäfer, wir forschen ihnen nach … Es gibt viele von ihnen, und ihr Artenreichtum ist einzigartig, trotzdem fallen sie uns kaum auf, sind doch allgegenwärtig: die Käfer! Wir wollen sie suchen, bestimmen und beobachten und lernen Tricks, um ihnen ihr Überleben zu erleichtern. Schließlich gibt es da einige wirklich Nützliche!
Für Kinder von 6 – 12 Jahren.
Teilnahmegebühr:  4,60 Euro
Ort: Botanischer Garten, Elisenhöhe 1
Leitung: Uschi Leifeld
Anmeldung  Tel.: 0202/563-2645 oder im Internet unter www.jugend-kult.de Kursnummer: 114
Eine Kooperation mit der Kulturellen Jugendbildung der Stadt Wuppertal.

So. 07. Juli
12.00 – 18.00 Uhr Großes Kinder-und Familienfest auf der Hardt
Gemeinsam bietet der Fachbereich Jugend & Freizeit der Stadt Wuppertal in Kooperation mit allen städtischen Kinder- und Jugendeinrichtungen, sozialen und kulturellen Einrichtungen zusammen mit dem Ressort Grünflächen und Forsten, vielen Wuppertaler Vereinen, Jugendverbänden, Gruppen und Institutionen große und kleine Mitmach-Aktionen im Bereich Musik, Sport, Theater, Tanz, Akrobatik, Abenteuer und Feiern an. Grill- und Getränkestände u.a. vom Förderverein Botanischer Garten e.V. sorgen für das leibliche Wohl.
Ansprechpartnerin: Verena Glöß, Tel.: 0202 563-2662,
E-Mail: verena.gloess@stadt.wuppertal.de

Mi. 10. Juli
10.30 – 12.00 Uhr Botanische Illustration
mit Nortrud McLellan vom Förderverein Botanischer Garten.
Wer Spaß am Zeichnen von Pflanzen, Blüten, Blättern und Früchten hat ist herzlich eingeladen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Bitte Zeichenblock und Bleistift mitbringen.
Die Teilnahme ist kostenlos.
Treffpunkt: Garteneingang neben dem Elisenturm.
Nur bei trockenem Wetter!

Sa. 13. Juli
14.00 Uhr Veranstaltung „Hardteinander“
Aktuelle Informationen unter:
www.facebook.com/hardteinander
www.hardteinander.de
Ausweichtermin bei schlechtem Wetter: Sa. 20. Juli

Mo. 15. – Do. 18. Juli
11.00 – 15.00 Uhr 4 x Zauberkräuter-Werkstatt –
für junge Blumenfreundinnen zwischen 6 – 12 Jahren.
Ob Hautcreme, Duftöl oder Färbemittel, ob Tee, Suppe oder Heilkräutersud – Pflanzen sind vielseitig verwendbar. Was man so alles mit und aus ihnen machen kann, wollen wir in unserer Hexenküche im Wald herausfinden. Bitte Picknick mitbringen und an wetterfeste Kleidung denken, die auch schmutzig werden darf. Teilnahmegebühr:  40,00 €
Treffpunkt: Wasserlauf am Elisenturm
Kursleitung: Uschi Leifeld
Anmeldung Tel.: 0202 563-2645 oder im Internet unter www.jugend-kult.de Kursnummer: 3005
Eine Kooperation mit der Kulturellen Jugendbildung der Stadt Wuppertal.

 So. 21. Juli
16.00 Uhr Sommertheater 2019
vom Haus der Jugend Barmen in Zusammenarbeit mit dem Botanischen Garten
– umsonst und draußen am Elisenturm – gefördert vom NRW-Kultursekretariat und dem Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW.
Compagnie Krak – Viva Victor
Eine poetische Clownerie für Kinder ab 5 Jahren
Ort: Auf dem Elisenplatz, bei schlechtem Wetter im Glashaus
www.hdj.liveclubbarmen.de/

So. 28. Juli
16.00 Uhr Sommertheater 2019
vom Haus der Jugend Barmen in Zusammenarbeit mit dem Botanischen Garten – umsonst und draußen am Elisenturm – gefördert vom NRW-Kultursekretariat und dem Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW.
spielMarie – Käfer und Spinne
Theaterstück mit Objekten und Klang und ohne Worte für Zuschauer ab 4 Jahren
Ort: Auf dem Elisenplatz, bei schlechtem Wetter im Glashaus
 www.hdj.liveclubbarmen.de

 Mo. 29. Juli – Sa. 03. August
8.00 – 16.00 Uhr (nur Sa. 11.00 – 16.00 Uhr) Die Reise in´s Mittelalter
Geh‘ durch die Zeitschleuse und tauche ein in die Welt des Mittelalters! Werde zum Burgfräulein, Edelmann, Kräuterfrau, Bauer oder Mönch und erlebe den Alltag der Menschen vor ca. 800 Jahren. Begib dich auf eine Zeitreise und finde heraus, was die Menschen damals aßen, wie Kinder ohne Computer spielten und wie man mit Federn schrieb. Beteilige dich am mittelalterlichen Markt und erlebe Abenteuer in der Welt der Ritter und Burgen. Am Samstag schließen wir unseren Markt mit einem Fest, zu dem auch die Eltern ab 14.00 Uhr herzlich eingeladen sind. Der Dorfvogt und seine Freunde freuen sich, dich kennen zu lernen.
Für Kinder im Alter von 6 – 11 Jahren (flexible Bringzeit täglich bis 9.00 Uhr).
Teilnahmegebühr: 120,00 €
Ort: Eingang Botanischer Garten, Elisenturm
Leitung: Michael Stratmann
Anmeldung Tel.: 0202 563-2645 oder im Internet unter www.jugend-kult.de Kursnummer: 3014
Eine Kooperation mit der Kulturellen Jugendbildung der Stadt Wuppertal.

So. 04. August
16.00 Uhr Sommertheater 2019
vom Haus der Jugend Barmen in Zusammenarbeit mit dem Botanischen Garten – umsonst und draußen am Elisenturm – gefördert vom NRW-Kultursekretariat und dem Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW.
Kinderliederband „Lauschelieder“: Pfiffige Musik für kleine Ohren. Für Kinder ab 2 Jahren
Ort: Auf dem Elisenplatz, bei schlechtem Wetter im Glashaus
 www.hdj.liveclubbarmen.de

Sa. 17. – So. 18. August
Das große Sommerfest des Vereins 
„Rund um den Elisenturm“
unter dem diesjährigen Motto:
25 Jahre Verein der Freunde und Förderer des Botanischen Gartens Wuppertal e.V.
Der Förderverein lädt zu einem Erlebniswochenende im Botanischen Garten Wuppertal ein:
Spiel, Spaß und kulinarische Angebote für die ganze Familie mit Gartencafé, Getränke- und Grillständen, Bücherflohmarkt, großer Tombola, über 50 Aussteller aus der Region: Garten + botanische Raritäten, regionale Erzeugnisse, Kunst + Handwerk, Mode + Heim, Infostände und Mitmachaktionen für Kinder.
Weitere Informationen (Internet und Medien) in einem Programmblatt etwa 4 Wochen vor dem Fest.


Mo. 19. – So. 25. August
13.00 – 18.00 Uhr Bücherflohmarkt vom Verein der Freunde 
und Förderer des Botanischen Gartens Wuppertal e.V.
Hildegard und Reimund Westerholz, Förderverein Bot. Garten
Ort: Großes Glashaus

So. 01. September
10.30 Uhr Gottesdienst im Botanischen Garten
von der Evang. Luth. Kirchengemeinde Sankt Petri.
Bei schlechtem Wetter findet der Gottesdienst im Glashaus am Elisenplatz statt.

So. 01. September
14.00 Uhr Konzert für Freunde der stilübergreifenden Musik der Wuppertaler Band „yellow days“
Das Trio spielt einen Mix aus mehr und wenig bekannten Jazzstandards aus vier Jahrzehnten amerikanischer Jazzkultur und eigenen Kompositionen, die auf dieser Tradition aufbauen. Die Basis ist der Jazz und dessen Formen, als Song oder als Instrumentalstück mit durchweg jazzigen Improvisationen.
Ort: Elisenplatz. Eintritt frei.
Bei schlechtem Wetter findet das Konzert im Glashaus statt.
Eine Veranstaltung des Vereins der Freunde und Förderer des Botanischen Gartens Wuppertal e.V.

 Fr. 06. September
16.00 – 18.00 Uhr Mikroskopier Übungen – ein Angebot für Groß und Klein
Die bunte Vielfalt der Samen
Sektion Mikroskopie des Naturwissenschaftlichen Vereins Wuppertal e.V.
Ort: Gartenzimmer, Villa Eller, Elisenhöhe 1

Sa. 05. Oktober
14.00 – 16.00 Uhr Wer spinnt denn da? Den Spinnen auf der Spur
Oft finden wir sie eklig oder haben sogar Angst vor ihnen – dabei sind Spinnen bei uns nicht nur harmlos, sondern auch nützlich …! Wer traut sich einmal, eine Spinne unter’m Vergrößerungsglas oder Mikroskop zu betrachten? Wir beobachten diese faszinierenden Tiere beim Netzbau – und haben hinterher hoffentlich auch die Scheu vor ihnen verloren!
Für Kinder im Alter von 6 – 12 Jahren
Teilnahmegebühr: 4,60 €
Ort: Botanischer Garten, Elisenhöhe 1
Leitung: Uschi Leifeld
Anmeldung Tel.: 0202/563-2645 oder im Internet unter www.jugend-kult.de Kursnummer: 118
Eine Kooperation mit der Kulturellen Jugendbildung der Stadt Wuppertal.

Mo. 21. – Do. 24. Oktober
11.00 – 15.00 Uhr
Waldwoche – Baumfreundinnen unter sich
Für Mädchen zwischen 6 – 12 Jahren
Ob eine Baumhütte  bauen oder Leckeres aus Bucheckern und Holunder kochen – eine Woche rund um den Baum: Wir basteln und forschen, bauen und brauen allerlei Gesundes und Essbares aus den verschiedenen Sorten unserer „großen grünen Freunde“ und lernen sie so besser kennen, verstehen und schützen!
Heute schon ein Apfelbäumchen gepflanzt?! Dann aber nichts wie ran und hin zu unserer Baum-Wald-Woche.
Bitte Picknick und ein Schnitzmesser mitbringen und an wetterfeste Kleidung denken, die auch schmutzig werden darf!
Teilnahmegebühr: 40,- €
Ort: Eingang Botanischer Garten/Hardt (Elisenturm)
Leitung: Uschi Leifeld
Anmeldung Tel.: 0202/563-2645 oder im Internet unter www.jugend-kult.de Kursnummer: 4010
Eine Kooperation mit der Kulturellen Jugendbildung der Stadt Wuppertal.

Sa. 26. Oktober
14.00 – 16.00 Uhr Eichhörnchen-Experten gesucht
… auf Spurensuche im Wald dem Pinselohr nachgeforscht

Sie leben unter uns, in unseren Parks – mal heimlich, mal ganz offen beim Futterschnorren. Eichhörnchen kennen und lieben (fast) alle! Aber was wissen wir von ihrem Leben? Wo wohnen sie? Wie können wir ihnen näher kommen? Ein Kurs für Fans der Puschelschwanzträger!
Für Kinder im Alter von 6 – 12 Jahren
Teilnahmegebühr: 4,60 €
Ort: Eingang Botanischer Garten, Elisenhöhe 1
Leitung: Uschi Leifeld
Anmeldung Tel.: 0202/563-2645 oder im Internet unter www.jugend-kult.de Kursnummer: 4014
Eine Kooperation mit der Kulturellen Jugendbildung der Stadt Wuppertal.