Sommer-Yoga Schnupperkurs auf der Wiesenfläche im Botanischen Garten vom 29. Juni bis 27. Juli 2018

Die Yogastunde am 27. Juli war wieder gut besucht

In der Gruppe machen die Übungen viel Spaß

Kursleiterin Xiaolei Zhang

Fotos: Xiaolei Zhang

So lässt sich der Sommer entspannend und sportlich genießen: Von Ende Juni bis Ende Juli fand auf der Wiesenfläche vor den Gewächshäusern jeweils Freitagsabends um 18.30 Uhr der kostenlose Sommer-Yoga Schnupperkurs statt. Das Angebot des Vereins der Freunde und Förderer des Botanischen Gartens Wuppertal e.V. wurde von vielen interessierten Teilnehmern gern angenommen. Anfänger und Fortgeschrittene waren gleichermaßen willkommen.

Kursleiterin Frau Xiaolei Zhang ist ausgebildete Yogalehrerin und übt seit ihrem 15. Lebensjahr täglich Yoga. Sie ist langjährige Schülerin von Lance Schuler, dem Begründer des körperbetonten Inspya Yoga – einer faszinierenden Mischung verschiedener Yogastile.

Auf mitgebrachten Gymnastikmatten oder Decken konnten die zahlreichen Teilnehmer die gezeigten Übungen einfach selbst umsetzen und die vorteilhaften Effekte des Yoga für sich entdecken.

Die 90-minütigen Yogastunden begannen mit einer einführenden Entspannungsphase, gefolgt von Atem- und Dehnübungen. Danach wurde eine Folge von Asanas ausgeführt. Als Asanas werden überwiegend ruhende Körperstellungen des Yoga bezeichnet, bei deren Ausübung das bewusste Hineingehen, richtiger Atem sowie bewusstes Halten und Auflösen wichtig ist. Asanas dienen einer guten Körperbeherrschung und sollen Körper und Geist harmonisieren. Zum Abschluss der Yogastunde folgte eine Meditations- und Tiefenentspannungsphase.

Die Termine zu den regelmäßigen Kursen von Yogalehrerin Xiaolei Zhang und weitere Infos zu ihrer Tätigkeit finden Sie unter http://www.xiaolei-yoga.de

Text: Anja Hennern