Ausstellungen

Ausstellungen im Botanischen Garten – 2017

Foto: Frank Telöken


Fr. 07. bis So. 09. April
Frühjahrsausstellung im Botanischen Garten von 11.00 bis 17.30 Uhr
Gestecke und festliche Frühjahrsdekorationen sowie exklusive Kunstgewerbeartikel und Schmuck von Gudrun Frohwein und Brigitte Wollenberg.
Ort: Gartenzimmer, Villa Eller, Elisenhöhe 1

Sa. 20. Mai
10.00 – 17.00 Uhr Bonsai-Ausstellung und -beratung
Die BONSAI-Arbeitsgemeinschaft Wuppertal als Arbeitskreis des BONSAI-Club Deutschland richtet wieder eine Ausstellung aus. An diesem Tag werden Demonstrationen an Bäumen/Bonsai durchgeführt. Es können mitgebrachte Bäume/Bonsai begutachtet und bearbeitet werden. Der Eintritt ist frei! Thema der Beratung: Blattschnitt, Schneiden und Drahten als Gestaltungshilfe.

Sa. 03. bis Mo. 05. Juni
09.00 bis 19.00 Uhr Bilderausstellung unter dem Thema:
Gemalte Bilder nicht nur aus dem Botanischen Garten
Der Ronsdorfer Künstler Wolfgang Rummel, Mitglied der Remscheid-Lüttringhauser Kunstgruppe stellt hauptsächlich Blumenbilder aus. Die Darstellung erfolgt unterschiedlich in den gängigen Techniken und Ausführungen der Malerei: Teilweise auf Schiefertafeln oder in hohlen Baumscheiben.
Ort: Gartenzimmer, Villa Eller, Elisenhöhe 1

So. 04. Juni
11.30 Uhr  Eröffnung der Ausstellung zum Thema: MANDALAS
Die Künstlerin Maria Brusis zeigt Bodenbildinstallationen aus farbigen Sanden, Muschelkalk und Pflanzenmaterial ergänzt werden diese großformatigen Mandalas, die Chakren symbolisieren und den vier Elementen Erde, Feuer, Wasser, Luft zugeordnet sind durch Fotografien von Mandalas in der Natur und Architektur sowie von Grafiken der Künstlerin. Die Künstlerin ist anwesend und führt interessierte Besucher durch die Ausstellung. Die Installationen und Fotografien sind bis zum 24. Juni zu sehen. Weitere Infos unter: www.mariabrusis.de
Ort: Großes Glashaushaus

So. 02. Juli
11.00 Uhr „recyclingart“
Vernissage zum 7. Skulpturenprojekt auf der Hardt
recyclingart“, so heißt der diesjährige Titel von Oswald Gibiec-Oberhoff für das 7. Skulpturenprojekt im Botanischen Garten. Mehr als 20 Wuppertaler Künstlerinnen und Künstler nehmen wieder teil. Wie auch bei den vorhergehenden Projekten können wir auf das Ergebnis gespannt sein!
Eine Ausstellung unterstützt vom Verein der Freunde und Förderer des Botanischen Gartens Wuppertal e.V.
Nähere Informationen (Internet und Medien) 4 Wochen vor Ausstellungsbeginn.
Die Kunstobjekte bleiben bis Ende Oktober erhalten.
Weitere Infos unter: www.recyclingart.eu

Fr. 08. September
20.00 – 24.00 Uhr
Eröffnung der Lebend-Schmetterlingsausstellung mit Live-Musik und Feuerwerk. Eine Veranstaltung im Rahmen von „Wuppertal 24 Stunden live“. Ebenfalls ist der Elisenturm geöffnet.
Ein Programm über den Abend verteilt, das keine Langeweile aufkommen lässt. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte der Presse und dem Internet kurz vor der Veranstaltung. Der Verein der Freunde und Förderer des Gartens sorgt für das leibliche Wohl der Besucher.

08. September bis zum 08. Oktober
Lebend-Schmetterlingsausstellung im Glashaus
Eine Kooperation mit dem Lehrstuhl Zoologie und Biodidaktik an der Bergischen Universität.
Diese Ausstellung mit lebendigen tropischen Schmetterlingen wird vom Verein der Freunde und Förderer des Botanischen Gartens Wuppertal e.V. unterstützt. Weitere Informationen etwa 4 Wochen vor der Ausstellung!

Fr. 24. Nov. bis So. 03.  Dezember
Vorweihnachtliche Adventsaustellung im Botanischen Garten von 11.00 bis 16.00 Uhr
Adventskränze, Gestecke und festliche Dekorationen sowie exklusive Kunstgewerbeartikel und hochwertige Handarbeiten von Gudrun Frohwein und Brigitte Wollenberg.
Ort: Gartenzimmer, Villa Eller, Elisenhöhe 1